Innviertler Bauherr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Nachricht
  • EU e-Privacy Directive

    Diese Website verwendet Cookies zum personalisieren von Inhalten und Werbung, um Social Media Funktionen zur Verfügung zu stellen und um statistische Daten zu erheben. Dazu werden Daten mit den jeweiligen Dienstanbietern geteilt. Durch die Verwendung dieser Seite, erklären Sie sich damit einverstanden.

Start Nach Kategorien Bauwirtschaft Hartl Brunnenbau meldet Insolvenz an
Banner

Hartl Brunnenbau meldet Insolvenz an

E-Mail Drucken

Der Weilbacher Brunnenbauer Hartl Brunnenbau und Industriemontagen GmbH aus dem Bezirk Ried musste unlängst Insolvenz anmelden.

Laut dem Bericht auf orf.at hat sich ein Schuldenberg von 750.000 Euro angehäuft. Ausschlaggebend war laut Informationen des Kreditschutzverbandes die Anschaffung einer Brunnenbohrmaschine, welche sich aufgrund einer zu schlechten Auslastung nicht abbezahlt hat.

Wir wünschen den Angestellten und Eigentümern eine möglichst reibungslose Abwicklung und alles Gute für die Zukunft.

Kommentare (0)
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!
 

Werbung